Sonntag, 16. Januar 2011

Gleich zwei neue Weitwanderwege im Schwarzwald zertifiziert

Der Deutsche Wanderverband hat Anfang 2011 gleich zwei neue Weitwanderwege im Schwarzwald mit dem Label Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde am 15.01.2010 bei der CMT (Urlaubsmesse Stuttgart) überreicht. Die beiden Wege sind der Renchtalsteig und der Zweitälersteig. Beide Wege sind mehrtägige Rundwanderwege.

Der Renchtalsteig verläuft entlang des Renchtals und seiner Bergumrahmung im Nördlichen Schwarzwald. Der Weg ist ca. 100 Kilometer lang und besteht aus fünf Tagesetappen. Unter anderem kommt der Weg am Moosturm, der Alexanderschanze und den Allerheiligenwasserfällen vorbei.

www.renchtalsteig.de 

Der Zweitälersteig verläuft in der Gegend des Elztals und des Simonswälder Tals (Zweitälerland) im Mittleren Schwarzwald nur ca. 15 Kilometer von Freiburg entfernt. Der Weg ist 108 Kilometer lang und bewältigt 4.120 Höhenmeter. Der Weg besteht aus fünf Tagesetappen. Unter anderem kommt der Weg auch am Kandel, dem höchsten Berg des Mittleren Schwarzwalds, sowie am Rohrhardsberg vorbei. Das Zeichen des Zweitälersteigs ist eine grüne Raute mit einem rotumrandeten Herz.

www.zweitaelersteig.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen