Sonntag, 29. September 2013

Premiumweg "Griesbacher Wiesensteig", Teil 1

Der Griesbacher Wiesensteig gehört zu den ersten Premiumwegen des Schwarzwalds. Das Label Premiumweg wird vom Deutschen Wanderinstitut e.V. vergeben. Um das Label Premiumweg zu erhalten, muss ein Weg in Bezug auf die Markierung, die Wegbeschaffenheit, den Erlebnisgehalt, die Naturnähe und viele andere Punkte strenge Kriterien erfüllen.

Der Premiumweg Griesbacher Wiesensteig befindet sich im hintersten (obersten) Renchtal im Südteil des Nordschwarzwalds unmittelbar westlich des Hauptkamms des Nordschwarzwalds unterhalb der bekannten Kreuzungspunkte Alexanderschanze und Zuflucht.

Der Griesbacher Wiesensteig wurde im August 2010 als Premiumweg zertifiziert. Die Zertifizierung ist jeweils nur für die Dauer von drei Jahren gültig, dann muss sie erneuert werden. Das heißt für den Griesbacher Wiesensteig (bzw. in der Kurzfassung "Wiesensteig"), dass wohl gerade jetzt die Arbeiten zur Erneuerung des Labels Premiumweg laufen. Der Griesbacher Wiesensteig gehört zur Wegegruppe "Schwarzwälder Wandertrilogie". Sie umfasst alle drei Premiumwege des Renchtals. Außer dem Griesbacher Wiesensteig gehören dazu noch der Peterstaler Schwarzwaldsteig und der Himmelssteig.

Der Premiumweg Griesbacher Wiesensteig ist 9,6 Kilometer lang. Der Weg hat eine Erlebnispunktzahl von 71 Punkten erhalten. Der Weg ist als Rundweg konzipiert.



Wie kommt man hin?
Hauptausgangspunkt für den Premiumweg Griesbacher Wiesensteig ist der Parkplatz Weiherplatz im hintersten Renchtal. Um zum Parkplatz zu kommen, verlässt man in Bad Peterstal-Griesbach die Bundesstraße 28 und folgt im Talboden des Renchtals der Straße "Wilde Rench" aufwärts. Auf dem letzten Abschnitt hinter der letzten Siedlung wechselt der Straßenbelag von Asphalt zu Kies. Die Entfernung von Bad Griesbach bis zum Parkplatz ist ca. 3,5 Kilometer. Vom Bahnhof von Griesbach ist man 800 Meter länger unterwegs. 

Ab dem folgenden Post in diesem Blog wandern wir dann im Verlauf des Griesbacher Wiesensteigs.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege im Schwarzwald. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.

In diesem Kartenausschnitt einer Informationstafel ist der Verlauf des Premiumwegs "Griesbacher Wiesensteig" im hintersten Renchtal gut zu verfolgen (blaue Linie). Der Start- und Endpunkt des Wegs am Parkplatz Weiherplatz ist in der Karte oben rechts.
An mehreren Punkten im Wegverlauf des Premiumwegs Griesbacher Wiesensteig finden sich Tafeln mit einer Karte sowie Informationen zum Weg.
Dies ist das Markierungszeichen des Premiumwegs "Griesbacher Wiesensteig".
Der Griesbacher Wiesensteig wurde nachträglich in die neue Marke "Genießerpfade" im Schwarzwald aufgenommen. Im September 2013 konnte man an einer Stelle des Wegs bereits die neuen Schilder sehen, die für alle Genießerpfade im Schwarzwald einheitlich gestaltet sind. Es ist wohl anzunehmen, dass die Beschilderung des Griesbacher Wiesensteigs in den kommenden Jahren durchgehend erneuert wird.
Wie im Verlauf aller Premiumwege gibt es auch beim Griesbacher Wiesensteig Sitzbänke, die als Liegen konstruiert sind.
Liegestuhl am Berghang über dem Renchtal im Verlauf des Premiumwegs Griesbacher Wiesensteig.
Ein sogenanntes Naturfenster im Verlauf des Griesbacher Wiesensteigs. Im Grundzustand ist das Fenster geschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen