Freitag, 8. November 2013

Großer Wendenstein bei Bad Wildbad

Der Große Wendenstein ist ein geologisches Naturdenkmal auf dem großen, vollständig bewaldeten Bergrücken zwischen dem Enztal bei Bad Wildbad und dem Eyachtal.

Der ca. 7 mal 4 mal 2 Meter große Felsblock besteht aus Gesteinen des oberen Geröllhorizonts des Mittleren Buntsandsteins. 

Dieser Felsblock hat der Erosion widerstanden und hebt sich auffallend von der ansonsten ebenen Umgebung ab. Vermutungen, dass der Felsblock früher als Richt- oder Kultstätte gedient hat, sind nicht bewiesen.

Wenige Meter westlich des Großen Wendensteins befindet sich eine Wiesenlichtung. Von dort bietet sich ein Blick über einen Teil des Eyachtals. Der Große Wendenstein ist zusammen mit dieser Wiesenlichtung ein schönes, nicht allzu weites Wanderziel von der Bergstation der Sommerbergbahn bei Bad Wildbad aus.         


Wie kommt man hin?
Ausgangspunkt für die kleine Wanderung zum Großen Wendenstein ist die Bergstation der Standseilbahn von Bad Wildbad hinauf auf den Sommerberg (Sommerbergbahn). Auf den Sommerberg kann man auch mit dem Auto gelangen. Hierzu fährt man in Bad Wildbad nicht durch den Straßentunnel, sondern in den Ort hinein. Man fährt am Bahnhof vorbei und quert kurz darauf die Gleise der Stadtbahn. Am darauffolgenden Kreisverkehr hält man sich rechts und folgt den Schildern zum Sommerberg. Die Straße führt sehr steil und mit einer Kehre hinauf zum Sommerberg. Ca. 100 Meter unterhalb der Bergstation der Sommerbergbahn gibt es einen Großparkplatz. Die Weiterfahrt ist von dort aus nur Anliegern erlaubt.

Von der Bergstation der Sommerbergbahn folgt man dem Zeichen Gelbe Raute des Schwarzwaldvereins. Das erste Zwischenziel ist die Saustallhütte. Von dort geht es wenige Meter weiter zum Kreuzungspunkt Bächlesweg. Ab dort ist der Große Wendenstein ausgeschildert. Der Weg steigt nun vollends zum Scheitel des Bergrückens zwischen dem Enztal und dem Eyachtal an. Bei den verschiedenen Wegverzweigungen achte man stets auf die gelbe Raute. Schließlich führt ein beschilderter Abstecher nach rechts in ca. 100 Metern zum Großen Wendenstein. Die Entfernung vom Sommerberg bis zum Großen Wendenstein ist ca. 3 Kilometer.  

weitere Infos zu den geologischen Naturdenkmalen im Landkreis Calw

Hier gibt es eine Übersicht über die Portalgemeinde Bad Wildbad im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit Bad Wildbad befassen, verlinkt.
Der Große Wendenstein hat die Abmessungen 7 x 4 x 2 Meter.
Gut sind die einzelnen Schichten des Mittleren Buntsandsteins zu erkennen.
Aus den verschiedenen Blickwinkeln sieht der Große Wendenstein immer wieder anders aus.
Ein Teil des Großen Wendensteins ist überhängend. Auf dem höchsten Punkt des Felsblocks wächst sogar eine Fichte.
Die einzelnen Gesteinsschichten liegen wie Platten übereinander.
In der Umgebung des Großen Wendensteins findet man zahlreiche weitere Felsblöcke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen