Samstag, 1. August 2015

Der Aussichtsturm des Baumwipfelpfads bei Bad Wildbad

Mit dem Baumwipfelpfad bei Bad Wildbad hat der Schwarzwald einen neuen Aussichtsturm erhalten. Im vorangegangenen Post in diesem Blog ging es bereits um den Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg bei Bad Wildbad. Im heutigen Post ist der Aussichtsturm an der Reihe, der gewissermaßen den zweiten Teil des Baumwipfelpfads bildet.

Der Aussichtsturm ist fast 40 Meter hoch. Die Sicht von der Spitze - oder besser gesagt vom oberen Rand - des Turms erstreckt sich über den nordöstlichen Schwarzwald bis zur Schwäbischen Alb. An ganz klaren Tagen sind sogar die Alpen zu sehen. Auf einem Transparent oben am Turm wird kundgetan, dass die Alpen zum ersten Mal am 04.01.2015 vom Turm aus zu sehen waren. Eine Alpensicht ist praktisch nur im Herbst und im Winter möglich, wenn Inversionswetterlage herrscht mit Nebel in den tieferen Lagen und Sonnenschein mit klarer Luft in den Hochlagen.


Im Turm befindet sich eine 55 Meter lange Tunnelrutsche, die gegen eine Extra-Gebühr genutzt werden kann. Die Besteigung des Turms erfolgt nicht über (Wendel)treppen. Vielmehr führt der Baumwipfelpfad in sanfter Steigung mit vielen Kreisen nach oben. Auf demselben Weg geht man wieder nach unten. Der Turm ist somit barrierefrei.

Hier gibt es eine Übersicht über die Aussichtstürme des Schwarzwalds. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Aussichtstürmen befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über die Portalgemeinde Bad Wildbad im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit Bad Wildbad befassen, verlinkt.
Der Aussichtsturm des Baumwipfelpfads bei Bad Wildbad ist fast 40 Meter hoch.
Im Turminneren führt eine 55 Meter lange Tunnelrutsche nach unten.
Eine Fichte wächst über die oberste Plattform des Aussichtsturms beim Baumwipfelpfad Bad Wildbad hinaus.
Mit nur kleiner Steigung und vielen Kreisen verläuft der Baumwipfelpfad im Aussichtsturm nach oben.
Blick vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfads auf dem Sommerberg bei Bad Wildbad in Richtung Nordnordosten: Im Mittelgrund sieht man Teile der Gebäude bei der Bergstation der Sommerbergbahn. Dahinter verläuft das Tal der Großen Enz.
Blick vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfads in Richtung Nordnordwesten: Das waldfreie Gelände auf dem Sommerberg beherbergt einen Skilift, eine Skipiste und eine Downhill-Strecke.
Blick vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfads in Richtung Nordnordwesten auf die Hochfläche zwischen dem Großen Enztal und dem Eyachtal
Blick vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfads in Richtung Süden: Hier würde man bei ganz klarer Sicht die Alpen sehen.
Blick vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfads in Richtung Südsüdosten: Hintereinander verlaufen hier das Große und das Kleine Enztal. Dazwischen erhebt sich der Meistern-Höhenrücken.
Blick vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfads in Richtung Ostsüdosten: Am Horizont sieht man bei klarer Sicht die Schwäbische Alb.
Blick vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfads in Richtung Ostnordosten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen