Montag, 24. Juli 2017

AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg), Teil 1 von 3

Der Rundwanderweg AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) führt über die Höhen nordöstlich von Bad Teinach sowie durch ein Seitental des Teinachtals, das Rötenbachtal.

Die sogenannten AugenBlick-Runden sind ein Programm des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Das Programm umfasst hergerichtete Aussichtspunkte (die Naturpark-AugenBlicke) und beschilderte Rundwanderwege, die an diesen Aussichtspunkten vorbeiführen.

Die AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) ist das Thema im heutigen und in den beiden folgenden Posts in diesem Blog. Heute gibt es einige allgemeine Infos zum Weg. In den beiden folgenden Posts wandern wir dann im Verlauf der AugenBlick-Runde Bad Teinach.

Die Augenblick-Runde Bad Teinach führt nordwestlich um den auf der Buntsandsteinhochfläche zwischen dem Nagold- und dem Enztal gelegenen und zu Bad Teinach-Zavelstein gehörenden Ortsteil Rötenbach herum. Dann geht es zu dem ebenfalls zu Bad Teinach-Zavelstein gehörenden und auf einer Berghalbinsel über dem Teinachtal gelegenen Ortsteil Embrach. Dann steigt der Weg in das Rötenbachtal, ein Seitental des Teinachtals, ab und kommt dem Ort Bad Teinach sehr nahe. 

Steil ist der Wiederanstieg zum Ortsteil Zavelstein. Von dort geht es über die Hochfläche nördlich von Zavelstein, die wegen ihrer Krokusblüte berühmt ist, und weiter durch Wald bis zum Startpunkt nördlich von Rötenbach.

Steckbrief
Name: AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg)
Wegegruppe: AugenBlick-Runden
Wegekategorie: Rundweg
Weglänge: 15,2 Kilometer
Höhenunterschied: 365 Höhenmeter im An- und Abstieg
Landkreis: Calw
Stadt/Gemeinde: Bad Teinach-Zavelstein
Großlandschaft: Schwarzwald
Naturraum: Schwarzwald-Randplatten
Schwierigkeitsgrad: schwierig (Länge, Höhenunterschied)


Start- und Zielpunkt  
Die AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) beginnt und endet beim Wanderparkplatz nördlich von Rötenbach (Ortsteil von Bad Teinach-Zavelstein). Der Parkplatz befindet sich an der L 346 an der Stelle, wo sie von Rötenbach kommend in den Wald eintritt.

Alternativ kann man den Rundweg auch am Marktplatz in Zavelstein starten. Dort führt der Rundweg vorbei. Dieser Startpunkt ist für mit dem Linienbus anfahrende Wegeaspiranten günstiger.

Beschilderung
Am Start- und Zielpunkt sowie an den folgenden Orten im Wegverlauf befinden sich Infotafeln zum Weg mit einer Kartendarstellung:
  • Zettelberg
  • Grillstelle Emberg
  • Marktplatz Zavelstein
  • Wanderheim Zavelstein
  • Zavelstein Sportanlagen
Am Freibadparkplatz in Bad Teinach - abseits des Wegs - befindet sich ebenfalls eine Infotafel zum Weg.

Im Wegverlauf sind an wichtigen Stellen und an den Wanderwegverzweigungsstellen Wegweiser an freistehenden Masten vorhanden. Die Wegweiser zeigen das Logo der Naturpark-AugenBlicke, den Schriftzug Augenblickrunde Bad Teinach Rötenbach* sowie das Wegzeichen des Schwarzwaldvereins, dem bis zum nächsten Wegweiserstandort zu folgen ist.

* Hier ist die Info zum Rundwanderweg etwas irritierend. Der Name des Wegs heißt AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) und nicht Rötenbach.   

Die AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) verläuft im Arbeitsgebiet des Schwarzwaldvereins. Der Weg kommt an vielen Wegweiserstandorten des Schwarzwaldvereins vorbei. An diesen Wegweiserstandorten werden der Name und die Höhe des Standorts sowie die nächsten Ziele mit den Entfernungen und mit den Wegzeichen angegeben.


Wegweiserstandorte
Bei einer Begehung des Wegs entgegen dem Uhrzeigersinn kommt man an den folgenden Wegweiserstandorten vorbei: 
Zettelberg, 686 m, Heckenwiesle, 690 m, Lange Forchen, 684 m, Rötenbach Jägerweg, 631 m, Rötenbach Kirche, 605 m, Rötenbach Linde, 595 m, Kleine Misse, 653 m, Emberg Kirchhof, 620 m, Emberg Brunnenplatz, 604 m, Berghütte, 520 m, Stauwehr (im Sommer 2017 war bei diesem Wegweiserstandort keine Standortangabe vorhanden), Bad Teinach Friedhof, 440 m, Schlossberghütte, 440 m, Weihreute, 455 m, Zavelstein Marktplatz, 565 m, Zavelstein Quellgarten, 565 m, Zavelstein Schulstraße, 580 m, Schnappenrad, 602 m, Wanderheim Zavelstein, 606 m, Zavelstein Sportanlagen, 612 m, Jägeracker, 606 m, Stollenacker, 641 m, Zettelberg, 686 m.

AugenBlicks-Tafeln
Die Ausstattung der AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) ist überdurchschnittlich. Im Wegverlauf finden sich an vier Stellen Thementafeln (sogenannte AugenBlicks-Tafeln), die über verschiedene interessante Sachverhalte informieren. Es gibt die folgenden AugenBlicks-Tafeln:
  • Das Biotop an der Weinstraße
  • Die Weinstraße Woher kommt der Name?
  • Die alte Linde in Rötenbach
  • Das Spinnerin-Kreuz

Wander- und Orientierungstafeln
Die Stadt Bad Teinach-Zavelstein hat an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet neue Wander- und Orientierungstafeln aufgestellt. Die Tafeln zeigen eine Karte des Gebiets. Sie zeigen darüber hinaus jeweils einen empfohlenen Wanderweg sowie eine empfohlene Gaststätte bzw. eine Sehenswürdigkeit.

Im Verlauf der AugenBlick-Runde Bad Teinach gibt es die folgenden neuen Wander- und Orientierungstafeln:
  • Grillstelle Emberg, 636 m ü NN, empfohlene Wanderung: AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg), empfohlene Gaststätte: Schlossberghütte
  • Marktplatz Zavelstein, 564 m ü NN, empfohlene Wanderung: Zavelsteiner Krokusweg, empfohlene Sehenswürdigkeit: Zavelstein
  • Wanderheim Zavelstein, 606 m ü NN, empfohlene Wanderung: Premiumweg Wasser-, Wald- und Wiesenpfad, empfohlene Gaststätte: Wanderheim Zavelstein (Naturpark-Wirt)

Höhepunkte
Aussichten bei Embrach, Rötenbachtal, Zavelstein mit Burgruine und Altstadt, Zavelsteiner Krokuswiesen

Gehrichtung
Der Rundweg ist in beiden Richtungen beschildert. Die bevorzugte Gehrichtung ist entgegen dem Uhrzeigersinn.

Wegbeschaffenheit
Die AugenBlick-Runde Bad Teinach verläuft über asphaltierte Wege und Straßen, über Feldwege, über Forstwege und bei der Querung der Wolfsschlucht sowie beim Anstieg nach Zavelstein auch über zum Teil steile Pfade.


Wanderkarte
Die AugenBlick-Runde Bad Teinach ist im Kartenwerk, das vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung gemeinsam mit dem Schwarzwaldverein herausgegeben wird, zur Zeit nicht verzeichnet. Das durchwanderte Gebiet wird von der folgenden Karte abgedeckt:
Wanderkarte 1:35.000 Blatt WUN Unteres Nagoldtal, 1. Auflage 2011, ISBN 978-3-89021-790-1


Ab dem folgenden Post in diesem Blog wandern wir dann im Verlauf der AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg). 

Hier gibt es eine Übersicht über die Naturpark-AugenBlicke im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Naturpark-AugenBlicken bzw. AugenBlick-Runden befassen, verlinkt.
Infotafel zur AugenBlick-Runde Bad Teinach beim Wanderparkplatz Zettelberg
Neue Wander- und Orientierungstafel bei der Grillstelle Emberg
An den Wegweiserstandorten des Schwarzwaldvereins finden sich diese Zusatzwegweiser zur AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg). Angegeben ist das Wegzeichen, dem bis zum nächsten Wegweiserstandort zu folgen ist.
Zusatzwegweiser für die AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) bei einem Wegweiserstandort mit Richtungsänderung
Zusatzwegweiser für die AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) mit dem Wegzeichen blaue Raute (für regionale Wanderwege)
Zusatzwegweiser für die AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg) mit dem Wegzeichen des Ostwegs des Schwarzwaldvereins. Bei Zavelstein verläuft die AugenBlick-Runde Bad Teinach auf dem Ostweg.
Vereinzelt finden sich auch Zusatzwegweiser ohne Wegzeichen.
Eine etwas andere Form der Zusatzwegweisung für die AugenBlick-Runde im Verlauf eines Wanderwegs des Schwarzwaldvereins
Typischer Wegweiserstandort des Schwarzwaldvereins mit dem Zusatzwegweiser für die AugenBlick-Runde
AugenBlicks-Tafel im Verlauf der AugenBlick-Runde Bad Teinach

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen