Samstag, 3. März 2012

10 Jahre Haus der Natur am Feldberg


Vor kurzem konnte das Haus der Natur am Feldberg sein 10jähriges Bestehen feiern. Am 14.12.2001 wurde dieses Informationszentrum im Naturpark Südschwarzwald eröffnet. Das Haus der Natur ist das größte der sieben Naturschutzzentren des Landes Baden-Württemberg.

Das Haus der Natur befindet sich auf der Feldberg-Passhöhe (B 317) bei den großen Parkplätzen an der Talstation der Seilbahn auf den Seebuck. Gleich beim Haus befindet sich auch eine Bushaltestelle der Buslinie von der Bahnstation Feldberg-Bärental über die Feldberg-Passhöhe nach Todtnau.

Der Haus der Natur befindet sich somit in direkter Nachbarschaft des höchsten Gipfels des Schwarzwalds und ganz Baden-Württembergs sowie am Rand des Naturschutzgebiets Feldberg, des flächengrößten Naturschutzgebiets in Baden-Württemberg. Im Gebiet um den Feldberg ist zur Zeit ein neues Biosphärengebiet in Planung (das wäre das zweite Biosphärengebiet in Baden-Württemberg). Das Haus der Natur hat Chancen, später einmal auch zum Informationszentrum dieses Biosphärengebiets zu werden.    

Beachtliche Ausmaße hat das Haus der Natur am Fuß des Seebuckgipfels des Feldbergs.

Außer dem Naturschutzzentrum Südschwarzwald befinden sich im Haus der Natur die Geschäftsstelle des Naturparks Südschwarzwald sowie die Touristinformation der Gemeinde Feldberg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen