Montag, 21. Dezember 2009

Heinz-Sielmann-Stiftung: Triberger Wasserfälle gehören zu den 42 Naturwundern Deutschlands

Die Heinz-Sielmann-Stiftung hat im Sommer 2009 eine Online-Umfrage zur Wahl des schönsten Naturwunders Deutschlands durchgeführt. 20.000 Menschen beteiligten sich an der Umfrage und wählten das Wattenmeer Nordseeküste zum schönsten Naturwunder Deutschlands.

Eines der 42 vorgeschlagenen Naturwunder befindet sich im Schwarzwald. Es sind die Triberger Wasserfälle. Die Triberger Wasserfälle kamen bei der Wahl auf Platz 28.

Die Triberger Wasserfälle befinden sich am südlichen Stadtrand von Triberg im Schwarzwald-Baar-Kreis. Sie gelten als die höchsten Wasserfälle Deutschlands. Die Triberger Wasserfälle befinden sich innerhalb des Naturparks Südschwarzwald. Sie sind ein Biotop gemäß §32 des Landesnaturschutzgesetzes Baden-Württemberg sowie ein ausgewiesener Geotop. Zudem befinden sie sich in einem Landschaftsschutzgebiet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen