Sonntag, 13. August 2017

Naturpark-Infostern in Bad Teinach-Zavelstein

Der Naturpark-Infostern in Bad Teinach-Zavelstein befindet sich am Rand des Freibadparkplatzes am Ortsanfang von Bad Teinach.

Bad Teinach-Zavelstein liegt im Teinachtal, einem Seitental des Nagoldtals, sowie auf der Hochfläche nördlich des Teinachtals und damit innerhalb des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. 

Die Naturpark-Infosterne sind Infotafeln, die ein einheitliches Layout aufweisen. Im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord gibt es bereits über 20 Naturpark-Infosterne.

Die Naturpark-Infosterne bestehen aus drei großformatigen, beidseitig bedruckten Infotafen. Die drei Tafeln sind so zueinander geordnet, dass sie einen Stern bilden. Die Naturpark-Infosterne bieten touristische Informationen zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, zur jeweiligen Standortgemeinde und zu deren Umgebung. An der Oberseite der vier Pfosten, die die Infotafeln tragen, befindet sich jeweils ein Piktogramm, das die Standortgemeinden selbst auswählen können.

Der Naturpark-Infostern Bad Teinach-Zavelstein wurde am 12. Mai 2016 eingeweiht. Die Kosten betrugen 15.000 Euro. Davon wurden 9.000 Euro vom Naturpark beigetragen.

Der Naturpark-Infostern in Bad Teinach-Zavelstein bietet die folgenden Informationen:


Tafel 1 hat die Überschrift "Wanderparadies Teinachtal" sowie den Untertitel "den Naturpark aktiv erleben". Es gibt hier ausführliche Informationen zum Premiumweg Wasser-, Wald- und Wiesenpfad, zur Naturpark-AugenBlickRunde Zettelberg, zum historischen Rundweg um Zavelstein, zum Krokusweg, zur Brunnentour und zum Naturlehrpfad

Tafel 2 bietet eine Karte des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord in der Umgebung von Bad Teinach-Zavelstein mit den Wanderwegen 

Tafel 3 hat die Überschrift "Wohlfühl-Region Teinachtal" und den Untertitel "einfach mal die Seele baumeln lassen". Es gibt hier ausführliche Informationen zur Mineraltherme Bad Teinach, zu Wellness pur, zum Heilstollen Neubulach, zur Schloßberghütte, zum Wanderheim, zu den Naturpark-Wirten und zur Gourmet-Küche.

Tafel 4 hat die Überschrift "Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord" und den Untertitel "mehr Natur, mehr erleben, mehr Naturpark". Es gibt hier ausführliche Informationen zum Naturpark sowie zur Naturpark-Gemeinde Bad Teinach-Zavelstein.

Tafel 5 hat die Überschrift "Erleben und genießen" und den Untertitel "Ausflugsziele in Bad Teinach-Zavelstein". Hier gibt es Informationen zu den Zielen Kurpark, Kabbalistische Lehrtafel, Mineraltherme, Nudelmanufaktur, Freibad, Minigolf, Gotsacker, Zavelsteiner Städtle, Schmiede, Heimatmuseum, Burgruine, Zavelsteiner Wildkrokusblüte und St. Candiduskirche in Kentheim.

Tafel 6 hat ebenfalls die Überschrift "Erleben und genießen" und den Untertitel "Ausflugsziele in der näheren Umgebung". Hier gibt es Informationen zur Stadt Neubulach, zum Besucherbergwerk Neubulach, zur Hermann Hesse-Stadt Calw, zum Kloster Hirsau, zum Baumwipfelpfad Bad Wildbad, zum Infozentrum Kaltenbronn, zu Enzklösterle, zu Stadt und Schloss Altensteig, zu Nagold und zum E-Biking.

Der Naturpark-Infostern in Bad Teinach-Zavelstein wird von einer Wetterfahne gekrönt, die zusammen mit dem Piktogramm der Burg von Zavelstein auf dem zentralen Pfosten sitzt.

Die drei äußeren Pfosten tragen die folgenden Piktogramme:
ein stilisiertes gelbes Gedeck
ein stilisierter grüner Krokus
ein stilisierter blauer Wanderschuh.

Hier gibt es eine Übersicht über die Naturpark-Infosterne im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Naturpark-Infosternen befassen, verlinkt.
Naturpark-Infostern Bad Teinach-Zavelstein auf dem Freibadparkplatz
Die Wetterfahne mit dem Piktogramm der Burg von Zavelstein befindet sich auf dem zentralen Mast des Naturpark-Infosterns Bad Teinach-Zavelstein.
Piktogramme beim Naturpark-Infostern Bad Teinach-Zavelstein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.