Mittwoch, 15. Januar 2020

Das Murgtaltor Forbach des Westwegs

Das Murgtaltor Forbach ist eines von zwölf Portalen im Verlauf des Westwegs, des bekanntesten Fernwanderwegs des Schwarzwaldvereins.

Die Portale im Verlauf des Westwegs wurden im Jahr 2008 im Rahmen der Qualitätsoffensive Westweg errichtet (mit Ausnahme des Portals Freiersberger Tor, das erst im Jahr 2012 dazukam). Der Westweg führt durch die Portale hindurch. Ausnahme ist das Portal Heilklimapforte bei Freudenstadt-Kniebis, das etwas abseits des Westwegs liegt.

An den Wänden auf beiden Seiten des Durchgangs durch das jeweilige Portal sind die beiden angrenzenden Etappen des Westwegs in Wort und Bild beschrieben. Beim Murgtaltor Forbach sind dies die Etappen von Forbach nach Dobel sowie von Forbach zum Mummelsee. Dies sind die Etappen bis zum jeweils nächsten Portal im Verlauf des Westwegs. Dies ist nicht deckungsgleich mit den offiziellen Wegetappen des Schwarzwaldvereins.


Zur Etappe von Forbach nach Dobel werden die folgenden Sehenswürdigkeiten genannt:
1 Saugasse in Forbach-Gausbach
2 Kauersbachtal bei Gausbach
3 Der Hexenbrunnen
4 Ausblick vom Latschigfelsen
5 Pavillon am Latschigfelsen oberhalb von Gausbach
6 Hohlohturm
7 Hohlohsee am Kaltenbronn
8 Jagdschloss
9 Infozentrum Kaltenbronn
10 Beim Langmartskopf
11 Schweizerkopfhütte
12 Besondere Stimmungen
13 Wasserturm Dobel

Zur Etappe von Forbach zum Mummelsee werden die folgenden Sehenswürdigkeiten genannt:
1 Forbach
2 St. Johannes Kirche
3 Schwarzenbach-Talsperre
4 Herrenwieser See
5 Badener Höhe
6 Freizeitzentrum Mehliskopf
7 Mehliskopf
8 Hochkopf
9 Das ehemalige Kurhaus Unterstmatt
10 Hornisgrinde
11 Mummelsee

Jedes der Portale entlang des Westwegs hat eine eigene Bauart. Beim Murgtaltor Forbach wurden große Steine aus Buntsandstein verwendet.

Wie kommt man hin?
Vom Bahnhof Forbach der Murgtalbahn folgt man der B 462 neben dem Gleis der Murgtalbahn in nördliche Richtung. Nach ca. 270 Metern ab dem Bahnhof biegt man von der B 462 nach rechts in die Schulstraße ab und trifft dort nach wenigen Metern auf das Murgtaltor Forbach.

Das Murgtaltor Forbach befindet sich im Verlauf der zweiten Etappe des Westwegs, die von Dobel bis Forbach führt. 

Hier gibt es eine Übersicht über die zweite Etappe des Westwegs des Schwarzwaldvereins. Von dort sind alle Artikel dieses Blogs, die sich mit der zweiten Etappe des Westwegs befassen, verlinkt.
Das Murgtaltor Forbach des Westwegs

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.