Freitag, 30. Oktober 2009

Die Fernwanderwege des Schwarzwaldvereins


24 Fernwanderwege hat der Schwarzwaldverein durch das Mittelgebirge markiert und beschildert. 

Beim Wort "Fernwanderwege" fühle ich mich etwas unwohl. Zumindest der Schwarzwaldverein tituliert seine großen Wanderwege durch das Mittelgebirge mit diesem Begriff. Meiner Ansicht nach wäre der Begriff "Weitwanderwege" zutreffender. Beim Begriff Fernwanderweg denkt man zum Beispiel an die europäischen Fernwanderwege, die jeweils durch halb Europa führen und mehrere Länder durchqueren. Und die anderen Wandervereine wie zum Beispiel der Schwäbische Albverein titulieren ihre großen Wege tatsächlich mit dem Begriff Weitwanderweg.

Das Wegenetz des Schwarzwaldvereins besteht zunächst aus den Fernwanderwegen, die in mehreren Etappen durch den gesamten Schwarzwald bzw. einen Teil des Schwarzwalds führen. Diese Wege haben jeweils ein eigenes Wegzeichen. Dann gibt es die regionalen Wanderwege, deren Markierung die blaue Raute ist. Schließlich kommen die lokalen Wanderwege mit der Markierung gelbe Raute.


Im heutigen Post in diesem Blog sind die Fernwanderwege des Schwarzwaldvereins aufgelistet. Artikel in diesem Blog, die sich mit den einzelnen Fernwanderwegen befassen, sind vom heutigen Post aus verlinkt. Der heutige Post ist auch von der rechten Spalte des Blogs direkt verlinkt.    

Dies sind die Fernwanderwege des Schwarzwaldvereins:


Fernwanderwege längs durch den gesamten Schwarzwald
Westweg, 285 Kilometer, von Pforzheim nach Basel, Wegzeichen: rote Raute auf weißem Grund, Kategorie: Die Klassiker

Der Westweg - der bekannteste Weitwanderweg des Schwarzwalds (und Deutschlands?!) im Post vom 25.06.2016 

Mittelweg, 230 Kilometer, von Pforzheim nach Waldshut, Wegzeichen: rote Raute mit weißem senkrechtem Balken auf weißem Grund, Kategorie: Die Klassiker

Der Mittelweg - ein Fernwanderweg des Schwarzwaldvereins im Post vom 09.06.2017

Ostweg, 240 Kilometer, von Pforzheim nach Schaffhausen, Wegzeichen: schwarz - rote Raute auf weißem Grund, Kategorie: Die Klassiker

Fernwanderwege längs durch einen Teil des Schwarzwalds
Kandel-Höhenweg, 112 Kilometer, von Oberkirch nach Freiburg, Wegzeichen: rote Raute mit weißem K auf weißem Grund, Kategorie: Die Traditionellen


Murgleiter, 68 Kilometer, von Gernsbach nach Baiersbronn, Wegzeichen: grünes m mit blauer Unterstreichung auf grauem Grund mit blauem Rand, Kategorie: Die neuen touristischen Fernwege
Murgleiter - ein Premiumweg im Nordschwarzwald im Post vom 03.12.2009

Albsteig Schwarzwald, 83,3 Kilometer, von Albbruck am Hochrhein zur Feldberg-Passhöhe, Wegzeichen: blaue geschwungene Linie auf weißem Grund mit grünem Rand, Kategorie: Die neuen touristischen Fernwege
Der Albsteig Schwarzwald - ein neuer Weitwanderweg und Qualitätsweg Wanderbares Deutschland im Post vom 08.04.2017

Fernwanderwege quer durch den Schwarzwald
Querweg Lahr - Rottweil, 99 Kilometer, Wegzeichen: Rot-blaue Raute auf gelbem Grund, Kategorie: Die Traditionellen


Querweg Gengenbach - Schapbach - Alpirsbach, 51 Kilometer, Wegzeichen: blaue Raute auf gelbem Grund, Kategorie: Die Traditionellen


Hochrhein Höhenweg, 49 Kilometer, von Schopfheim nach Waldshut, Wegzeichen: weiß-blaue Raute auf gelbem Grund, Kategorie: Die Traditionellen


Hotzenwald-Querweg, 46 Kilometer, von Schopfheim nach Waldshut, Wegzeichen: weiß-schwarze Raute auf gelbem Grund, Kategorie: Die Traditionellen

Der Hotzenwald-Querweg - ein Fernwanderweg des Schwarzwaldvereins im Post vom 26.01.2018

Querweg Schwarzwald - Kaiserstuhl - Rhein, 109 Kilometer, von Donaueschingen nach Breisach, Wegzeichen: Rote Raute auf gelbem Grund, Kategorie: Die Traditionellen


Querweg Freiburg - Bodensee, 180 Kilometer, von Freiburg nach Konstanz, Wegzeichen: Weiß-rote Raute auf gelbem Grund, Kategorie: Die Traditionellen

Der Querweg Freiburg-Bodensee, ein Fernwanderweg des Schwarzwaldvereins im Post vom 16.11.2016

Schwarzwald - Jura - Bodensee - Weg, 112 Kilometer, von St. Georgen nach Gaienhofen, Wegzeichen: grüne Raute auf gelbem Grund, Kategorie: Die Traditionellen

Der Schwarzwald-Jura-Bodensee-Weg - ein Fernwanderweg des Schwarzwaldvereins im Post vom 19.02.2018

Schluchtensteig, 118 Kilometer, von Stühlingen nach Wehr, Wegzeichen: rote Linie, blaue Linie und grüne Linie auf weißem Grund mit grünem Rand, Kategorie: Die neuen touristischen Fernwege
Der Schluchtensteig - ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland im Südschwarzwald im Post vom 03.10.2016

Fernwanderwege als Rundkurs innerhalb des Schwarzwalds
Hansjakob-Weg I, 54 Kilometer, Beginn und Ende in Bad Rippoldsau - Schapbach, Wegzeichen: weiße Raute mit schwarzem Hansjakob-Hut, Kategorie: Die Traditionellen


Hansjakob-Weg II, 105 Kilometer, Beginn und Ende in Haslach im Kinzigtal, Wegzeichen: weiße Raute mit schwarzem Hansjakob-Hut, Kategorie: Die Traditionellen


Renchtalsteig, 98 Kilometer, von Oberkirch-Bottenau zur Burgruine Schauenburg, Wegzeichen: weiße Buchstaben r und s auf blau-grünem Grund, Kategorie: Die neuen touristischen Fernwege
Der Renchtalsteig - ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland im Post vom 22.12.2015

Zweitälersteig, 108 Kilometer, Rundweg ab/bis Waldkirch, Wegzeichen: rotes Herz auf grünem Grund, Kategorie: Die neuen touristschen Fernwege  

Fernwanderwege am Rand des Schwarzwalds
Gäurandweg, 106 Kilometer, von Mühlacker nach Schopfloch, Wegzeichen: grüne Raute mit roter Hagebutte auf weißem Grund, Kategorie: Die Traditionellen


Ortenauer Weinpfad, 103 Kilometer, von Gernsbach nach Diersburg, Wegzeichen: rote Raute mit blauer Traube auf weißem Grund, Kategorie: Die Weinwege

Breisgauer Weinweg, 92 Kilometer, von Diersburg nach Freiburg im Breisgau, Wegzeichen: grüne stilisierte Traube auf rotem Grund, Kategorie: Die Weinwege

Markgräfler Wiiwegli Freiburg - Weil am Rhein, 77 Kilometer, Wegzeichen: rote Raute mit gelber Weintraube auf weißem Grund, Kategorie: Die Weinwege

Das Markgräfler Wiiwegli - ein Fernwanderweg des Schwarzwaldvereins im Post vom 02.12.2016

Nordrandweg, 55 Kilometer, von Mühlacker nach Karlsruhe Durlach, Wegzeichen: weiße Raute mit stilisiertem N auf gelbem Grund, Kategorie: Die Traditionellen


Rheinauenweg, 160 Kilometer, von Kehl nach Weil am Rhein, Wegzeichen: zwei geschwungene blaue Linien auf weißem Grund, Kategorie: Die Traditionellen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen