Samstag, 7. Oktober 2017

Premiumweg und Genießerpfad Baiersbronner Satteleisteig, Teil 2 von 3

Dies ist der zweite von drei hintereinanderfolgenden Posts in diesem Blog über den Premiumweg und Genießerpfad Baiersbronner Satteleisteig, einem von zur Zeit vier Genießerpfaden in der Schwarzwaldgemeinde Baiersbronn.

Im vorangegangenen Post gab es einige allgemeine Informationen zu diesem Premiumweg. Heute beginnen wir mit der Wanderung im Verlauf des Wegs. 

Vom Wanderparkplatz Sommerseite oberhalb von Baiersbronn geht es ca. 0,1 Kilometer aufwärts bis zum Wegweiserstandort Rechen, wo man auf den Satteleisteig stößt. Bei einer Begehung des Rundwegs entgegen dem Uhrzeigersinn wendet man sich nun nach rechts.

Man folgt dem Rinkenkopfwegle, das ohne größere Höhenunterschiede einen Halbkreis um den Rinkenkopf beschreibt und hierbei vom Murgtal in das Tonbachtal wechselt. Der Weg verläuft ungefähr an der Grenze zwischen den Wiesen (unterhalb) und dem Wald (oberhalb) und bietet immer wieder schöne Blicke in das Murgtal mit Baiersbronn und in das Tonbachtal.


Im unteren Tonbachtal geht der Satteleisteig ein Seitental aus. Beim Wegweiserstandort Schlittwegle verlässt der Satteleisteig die bisher teilweise parallel geführten Weitwanderwege Murgleiter und Seensteig und steigt steil und teilweise in Kehren am Hang des Jägerbuckels an. Weiter oben hat man im Bereich eines Kahlschlags einen ungehinderten Blick über das Tonbachtal. 

Auf der Hochfläche des Jägerbuckels befindet sich der Rastplatz und Aussichtspunkt Petermännle, den wir im folgenden Post in diesem Blog erreichen.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege im Schwarzwald. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über die Baiersbronner Genießerpfade. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Genießerpfaden befassen, verlinkt. 
Blick vom Rinkenkopfwegle in Richtung Süden auf das Murgtal bei Baiersbronn: Rechts im Bild erhebt sich der Stöckerkopf, auf den die Baiersbronner Sesselbahn führt.
Blick vom Rinkenkopfwegle in Richtung Südosten auf das Murgtal mit Baiersbronn: Die Erhebungen im Hintergrund werden Hirschkopf genannt.
Blick vom Rinkenkopfwegle in Richtung Ostnordosten auf das untere Tonbachtal
Blick vom Rinkenkopfwegle in Richtung Norden auf das mittlere Tonbachtal
Blick vom Rinkenkopfwegle in Richtung Nordwesten in ein Seitental des Tonbachtals
Der Satteleisteig quert ein Seitental des Tonbachtals
Blick in Richtung Südsüdosten auf den Rinkenkopf, um den herum der Premiumweg Satteleisteig führt
Blick vom Anstieg zum Jägerbuckel und Labbronnenkopf hinab in das Tonbachtal: In der Bildmitte unten sieht man die Evangelische Johanneskirche in Baiersbronn-Tonbach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.