Samstag, 17. März 2018

Der neue Premiumweg "Der Teinacher" ist gemäß dem neuen Wander-Handbuch Schwarzwald 2017 beschildert


Der neue Premiumwanderweg "Der Teinacher" bei Bad Teinach-Zavelstein im Landkreis Calw, der am Sonntag, den 25. März 2018 offiziell eröffnet werden soll, ist vorbildlich gemäß den Vorgaben des neuen Wander-Handbuchs Schwarzwald beschildert.

Das Wander-Handbuch Schwarzwald wurde im Jahr 2017 neu herausgegeben. An diesem Wander-Handbuch haben der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, der Naturpark Südschwarzwald, die Schwarzwald Tourismus GmbH, der Schwarzwaldverein, Forst BW, Vertreter der Landwirtschaft sowie der Nationalpark Schwarzwald mitgearbeitet.

Das neue Wander-Handbuch Schwarzwald beinhaltet auch Vorgaben für die sogenannten Prädikatswanderwege, zu denen einerseits die vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Qualitätswanderwege und andererseits die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. zertifizierten Premiumwege gehören.


Das neue Wander-Handbuch sieht vor, dass im Verlauf der Prädikatswanderwege Zusatzwegweiser an den Wegweiserstandorten des Schwarzwaldvereins vorgesehen werden. Jeder Prädikatsweg kann einen eigenen Zusatzwegweiser bekommen.

Der Zusatzwegweiser beinhaltet das Symbol für Rundwanderweg sowie die Länge des Rundwanderwegs. Zudem ist das Bollenhut-Logo der Genießerpfade (so werden die Premiumwege im Schwarzwald genannt) vorhanden. Im Zielfeld der Zusatzwegweiser sind der Name des Panoramawegs sowie zwei Ziele mit dem Namen und der Entfernung vorhanden. Im Informationsfeld des Wegweiserblatts des Zusatzwegweisers ist die
Wort-Bild-Marke des Schwarzwaldvereins sowie des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord angegeben. Dazu kommt das Wegzeichen des Wanderwegs des Schwarzwaldvereins, mit dem der Premiumweg zusammen verläuft, und der Schriftzug "Wanderroute".

Prädikatswege können mit einem eigenen Markierungszeichen gekennzeichnet sein. Bei den Premiumwegen im Schwarzwald ist dies einheitlich das Bollenhut-Logo der Genießerpfade. Der neue Premiumweg "Der Teinacher" geht hier sogar noch einen Schritt weiter und gibt unterhalb des Bollenhut-Logos auch noch den Namen des Premiumwegs an.

Zu jedem Wanderprodukt, somit auch zu jedem Premiumweg, gehören Infotafeln. Die Infotafel soll direkt am beworbenen Wanderweg stehen und andererseits auch in einem vielbesuchten Bereich. Am Standort der Infotafel soll auch ein Wegweiserstandort des Schwarzwaldvereins sein.

Eine ausführliche Beschreibung des Premiumwegs Der Teinacher gibt es in den vier Posts ab dem 20.06.2018 in diesem Blog.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege im Schwarzwald. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.
Zusatzwegweiser zum Premiumwanderweg "Der Teinacher" an einem Wegweiserstandort des Schwarzwaldvereins
Wegweiserblatt eines Zusatzwegweisers im Verlauf des Premiumwanderwegs Der Teinacher
Informationsfeld der Wegweiserblätter der Zusatzwegweiser im Verlauf des Premiumwegs Der Teinacher
Das Bollenhut-Logo ist das einheitliche Wegzeichen für die Genießerpfade und Premiumwege im Schwarzwald. Beim Premiumweg Der Teinacher ist darüber hinaus sogar noch der Wegname unterhalb des Bollenhut-Logos vorhanden.
Zwischenwegweiser im Verlauf des Premiumwanderwegs Der Teinacher
Infotafel beim Freibadparkplatz in Bad Teinach und damit am Startpunkt des Premiumwanderwegs Der Teinacher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.