Freitag, 22. Juni 2018

Premiumweg und Genießerpfad Der Teinacher, Teil 2 von 4

Dies ist der zweite von vier hintereinanderfolgenden Posts in diesem Blog zum Premiumweg und Genießerpfad Der Teinacher bei Bad Teinach-Zavelstein.

Im vorangegangenen Post gab es einige allgemeine Informationen zu diesem Rundwanderweg. Heute und in den folgenden beiden Posts wandern wir im Wegverlauf.

Vom Freibadparkplatz führt ein Zuweg hinauf zum Wegweiserstandort Sprungschanze, 402 m, dem eigentlichen Startpunkt des Rundwanderwegs. Hier geht es nach rechts. Man geht somit den Premiumweg Der Teinacher im Uhrzeigersinn, der bevorzugten Gehrichtung.

Nach kurzer Zeit kommt man am Denkmal für den Dichter Joseph Victor von Scheffel vorbei. Im weiteren Wegverlauf passiert man zwei hölzerne Unterstandshütten. Der Weg führt in der Nähe des Waldrands entlang. Deshalb ergeben sich immer wieder Blicke hinab ins Teinachtal mit Bad Teinach. Man sieht auf den historischen Ortskern und auf das Thermalbad. Am gegenüberliegenden Berghang ragt der oberste Teil des Turms der Burgruine Zavelstein aus dem Waldmeer heraus.


Im Wegverlauf kommt man auch an Informationstafeln der Mineralbrunnen Teinach GmbH vorbei, einem der Sponsoren des Premiumwegs Der Teinacher. Beim Wegweiserstandort Sitzstein, 417 m, kreuzt man den Ostweg, einen der großen Fernwanderwege des Schwarzwaldvereins (Pforzheim-Schaffhausen). Dann folgt der Gedenkstein für Martin Luther. Schließlich erreicht man die sogenannte Jahrhundertbank. Dort findet man Inschriften von Kurgästen aus früherer Zeit. Bald blickt man direkt auf das große Flaschenlager der Mineralbrunnen Teinach GmbH im Talgrund des Teinachtals.

Schließlich erreicht man den Boden des Teinachtals. Die dortige Teufelsbrücke über die Teinach ist ein wenig in die Jahre gekommen und kann nicht mehr benutzt werden. Der Premiumweg Der Teinacher macht aus der Not eine Tugend und überquert die Teinach auf Trittsteinen, eine originelle Flussquerung, die man im Schwarzwald nicht so oft findet.

Im folgenden Post in diesem Blog geht es weiter mit der Wanderung im Verlauf des Premiumwegs Der Teinacher.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege im Schwarzwald. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.
Gedenkstein für den Dichter Joseph Victor von Scheffel auf der Scheffelhöhe oberhalb von Bad Teinach
Blick vom rechten (südlichen) Hang des Teinachtals auf das Zentrum von Bad Teinach

Holzhütte am südlichen Berghang oberhalb von Bad Teinach
Blick auf Bad Teinach mit dem Termalbad: Rechts oben sieht man ein Stück des Turms der Burgruine Zavelstein.
Luftige Unterstandshütte oberhalb von Bad Teinach
Gedenkstein für Martin Luther oberhalb von Bad Teinach
Jahrhundertbank oberhalb von Bad Teinach
Blick auf das Flaschenlager der Mineralbrunnen Teinach GmbH, einem Sponsor des Premiumwegs Der Teinacher
Der Premiumweg Der Teinacher führt auf Trittsteinen über die Teinach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.