Samstag, 14. Oktober 2017

Premiumweg Wassrfallsteig von Todtnauberg nach Todtnau, Teil 1 von 2

Der Premiumweg Wasserfallsteig bei Todtnau gehört zu den Schwarzwälder Genießerpfaden.

Premiumwege sind Wanderwege, die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. nach einem umfangreichen Kriterienkatalog zertifiziert worden sind. Diese Wege garantieren höchsten Wandergenuss. 

Im heutigen und im folgenden Post in diesem Blog gehen wir einen Teil des Wasserfallsteigs. Dieser Wegteil führt von Todtnauberg hinab nach Todtnau. Heute gibt es einige allgemeine Informationen zu diesem Wegteil des Wasserfallsteigs. Im folgenden Post wandern wir dann im Verlauf des Wegs.

Der Wasserfallsteig verläuft von der Feldberg-Passhöhe über Todtnau nach Todtnauberg. Deshalb kann man diesen Premiumweg gut in zwei Hälften einteilen, wobei man beide Hälften auch noch jeweils in Abwärtsrichtung gehen kann (Feldberg-Passhöhe - Todtnau sowie Todtnauberg - Todtnau). Den Zwischenpunkt Todtnau Marktplatz gibt es erst seit dem Jahr 2013. In diesem Jahr wurde der Wasserfallsteig im Bereich Todtnau anders geführt. Er verläuft seit diesem Jahr mitten durch Todtnau hindurch und über den Marktplatz. Vorher verlief der Weg oberhalb von Todtnau entlang, ohne in den Ort abzusteigen.   

Der Wasserfallsteig führt an den beiden Wasserfällen Fahler Wasserfall sowie Todtnauer Wasserfall vorbei. Daher hat der Premiumweg seinen Namen erhalten.

Steckbrief*
Name: Wasserfallsteig
Wegegruppe: Schwarzwälder Genießerpfade
Label: Premiumweg
Erste Zertifizierung 2010 mit 76 Erlebnispunkten
Zweite Zertifizierung 2013 mit 79 Erlebnispunkten
Aktuelle Zertifizierung gültig bis Juli 2016
Wegekategorie: Streckenweg
Weglänge: 11,8 Kilometer
Höhenunterschied: 422 Höhenmeter im Anstieg und 641 Höhenmeter im Abstieg
Landkreis: Lörrach
Stadt/Gemeinde: Todtnau
Großlandschaft: Schwarzwald
Naturraum: Hochschwarzwald

*Diese Angaben gelten für den gesamten Wasserfallsteig vom Feldbergpass bis Todtnauberg.

Der Abschnitt von Todtnauberg bis zum Marktplatz in Todtnau ist ca. 3,2 Kilometer lang. Bei diesem Abschnitt sind ca. 370 Höhenmeter im Abstieg zu bewältigen.

Start- und Zielpunkt
Der Startpunkt des Abschnitts Todtnauberg-Todtnau des Wasserfallsteigs ist am Ortseingang von Todtnauberg vor dem Hotel Sternen und bei der Bushaltestelle Sternen-Todtnauberg.

Der Zielpunkt ist auf dem Marktplatz von Todtnau.

Es besteht eine stündliche Busverbindung zwischen dem Omnibusbahnhof in Todtnau und Todtnauberg. Mit dem Auto empfiehlt es sich, in Todtnau zu parken (kostenlose Parkplätze) und dann zunächst mal mit dem Bus nach Todtnauberg zu fahren. 

Beschilderung
Der Premiumweg Wasserfallsteig ist zur Zeit doppelt markiert und beschildert.

Einerseits gibt es die einheitlichen Wegzeichen der Genießerwege des Schwarzwalds. Andererseits gibt es auch noch ein besonderes Wegzeichen (Logo), das den Schriftzug Wasserfallsteig in Großbuchstaben umfasst. Der Wortteil Wasserfall ist hierbei in blauer Farbe, der Wortteil Steig in roter Farbe ausgeführt.

Bei den Wegweisern gibt es einerseits die burgunderroten Wegweiser, wie sie für alle Schwarzwälder Genießerpfade üblich sind. Andererseits gibt es eigene Wegweiser, die den Namen und das Logo des Wasserfallsteigs beinhalten.

Der Wasserfallsteig ist durchgehend auf Wanderwegen des Schwarzwaldvereins trassiert. Man kommt hierbei an den Wegweisern des Schwarzwaldvereins vorbei, die den Namen und die Höhe des Standorts sowie die nächsten Ziele mit den Entfernungen beinhalten.

An mehreren Stellen im Wegverlauf finden sich Übersichts- und Orientierungstafeln zum Wasserfallsteig.    

Höhepunkte
Blick von Todtnauberg über das Wiesental und dessen Bergumrahmung
Todtnauer Wasserfall 
Tiefblick nach Todtnau
Blick zum Hasenhorn mit Sesselbahn und Coaster
Kirche St. Johannes der Täufer in Todtnau
Marktplatz in Todtnau

Gehrichtung
Der Wasserfallsteig ist in beiden Richtungen markiert und beschildert. Den Abschnitt Todtnauberg-Todtnau begehen wir heute in Abwärtsrichtung. 

Wegbeschaffenheit
Der größere Teil des Wegs besteht aus Pfaden, die zum Teil steinig, steil und rutschig sind. 

Wanderkarte
Der Premiumweg Wasserfallsteig ist in die vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung zusammen mit dem Schwarzwaldverein herausgegebene Wanderkartenserie eingetragen, allerdings noch mit der alten Wegführung, die an Todtnau vorbeiführt.
 
Das Gebiet, durch das der Premiumweg führt, wird von der folgenden Karte abgedeckt:

Wanderkarte 1:35.000 Blatt WHS Hochschwarzwald, 5. Auflage 2014, ISBN 978-3-89021-811-3.


Im folgenden Post wandern wir dann im Verlauf des Wasserfallsteigs.

Siehe auch:
Premiumweg Wasserfallsteig vom Feldberg nach Todtnau im Post vom 01.06.2015

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege des Schwarzwalds. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.
Wegzeichen der Schwarzwälder Genießerpfade mit dem Bollenhut-Logo
Eigenes Wegzeichen des Premiumwegs und Genießerpfads Wasserfallsteig
Zusatzwegweiser der Schwarzwälder Genießerpfade (alte Ausführung)
Eigener Wegweiser im Verlauf des Wasserfallsteigs
Startpunkt des Wasserfallsteigs in Todtnauberg mit Übersichtstafel und Wegweisern des Schwarzwaldvereins
Sogenannte "Vitra-Design-Liegen" am Fuß des Todtnauer Wasserfalls

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.