Samstag, 30. Dezember 2017

Neue Wanderkarte 1:35.000 Oberes Enztal

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung LGL hat im April 2017 die vollständig neu bearbeitete Wanderkarte WOE Oberes Enztal im Maßstab 1:35.000 herausgebracht. Dies ist die 2. Auflage 2017 der Wanderkarte Oberes Enztal. Die ISBN-Nummer ist 978-3-86398-425-0.

Die Wanderkarte ist im neuen Kartenbild ausgeführt, das auf einem Digitalen Landschaftsmodell basiert. Dieses neue Kartenbild, das seit dem Jahr 2015 allen neu herausgegebenen bzw. überarbeiteten Wanderkarten des LGL zugrunde liegt, hat verschiedentlich bereits zu Kritik geführt. Denn im Vergleich mit dem alten analog hergestellten Kartenbild ist das neue Kartenbild weniger detailreich.

Der Schwäbische Albverein hat nun in der Ausgabe 4/2017 seiner Zeitschrift mitgeteilt, dass umfangreiche Besprechungen zwischen dem LGL und den Wandervereinen stattgefunden haben. Als Ergebnis plane das LGL zukünftig die Herausgabe einer Wanderkartenserie im Maßstab 1:25.000 für ganz Baden-Württemberg. Diese Serie wird voraussichtlich über 70 Kartenblätter umfassen. Das der geplanten Wanderkartenserie zugrundeliegende Digitale Landschaftsmodell ist für den Maßstab 1:25.000 gemacht und somit detailreicher als das Digitale Landschaftsmodell für den Maßstab 1:50.000, das dem aktuellen Wanderkartenmaßstab 1:35.000 zugrundeliegt. Jedenfalls bleibt es spannend, wann die ersten Karten der neuen Serie für den Schwarzwald erscheinen werden.

Die Wanderkarte Oberes Enztal umfasst einen Teil des Murgtals, einen Teil des Albtals, einen Teil des Enztals, einen Teil des Teinachtals und einen Teil des Nagoldtals mit den dazwischenliegenden Hochflächen.


Das Kartenbild erstreckt sich im Norden bis Neuenbürg, im Süden bis Altensteig, im Osten bis Neubulach und im Westen bis Gaggenau.

Die folgenden Fern- und Weitwanderwege sind in der Karte mit einem Teilabschnitt verzeichnet (Links führen zu Artikeln in diesem Blog zum jeweiligen Weg):
Westweg
Der Westweg - der bekannteste Weitwanderweg des Schwarzwalds (und Deutschlands!?) im Post vom 25.06.2016

Mittelweg
Der Mittelweg - ein Fernwanderweg des Schwarzwaldvereins im Post vom 09.06.2017

Ostweg
Gäurandweg

Murgleiter
Murgleiter - ein Premiumweg im Nordschwarzwald im Post vom 03.12.2009

Ortenauer Weinpfad

Gernsbacher Runde
Premiumweg Gernsbacher Runde im Post vom 15.01.2016

Seensteig
Der Baiersbronner Seensteig - ein Weitwanderweg und Qualitätsweg bei Baiersbronn im Post vom 08.11.2015

Murgtal-Wanderweg
Der Murgtal-Wanderweg - ein regionaler Wanderweg des Schwarzwaldvereins im Post vom 02.04.2016

Die folgenden Premiumwege sind in der Karte verzeichnet:
Gernsbacher Sagenweg
Premiumweg "Gernsbacher Sagenweg" bei Gernsbach, Teile 1 und 2 in den Posts vom 28.11.2014 und 01.12.2014

Heidelbeerweg* (Enzklösterle)
Der Teinacher* (Bad Teinach-Zavelstein)
Baiersbronner Panoramasteig

* Diese Premiumwege sind aktuell noch nicht vom Deutschen Wanderinstitut e.V zertifiziert.

Die folgenden Naturpark-AugenBlick-Runden des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sind in der Karte verzeichnet:
AugenBlick-Runde Bad Teinach
Naturpark-AugenBlick Bad Teinach (Zettelberg) im Post vom 16.04.2017
AugenBlick-Runde Bad Teinach (Zettelberg), Teile 1 bis 3 in den Posts vom 24.07.2017, 27.07.2017 und 30.07.2017 
 
AugenBlick-Runde Bad Wildbad
Naturpark-AugenBlick und AugenBlick-Runde Bad Wildbad Sommerberg im Post vom 23.12.2014
 
AugenBlick-Runde Neuweiler-Agenbach
Naturpark-AugenBlick Neuweiler-Agenbach im Post vom 10.04.2016
Rundwanderweg "AugenBlick-Runde Neuweiler-Agenbach" im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord im Post vom 14.04.2016

Die folgenden Qualitätswege sind in der Karte verzeichnet:
Große Runde über die Teufelsmühle (Bad Herrenalb)
Qualitätsweg "Große Runde über die Teufelsmühle", Teile 1 bis 3 in den Posts vom 14.07.2017, 17.07.2017 und 20.07.2017
 
Wildkatzen-Walderlebnis (Bad Herrenalb)
"Wildkatzen-Walderlebnis" bei Bad Herrenalb - ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland im Post vom 11.07.2016

Die folgenden sonstigen Rundwanderwege sind in der Karte verzeichnet:
Europa-Rundwanderweg (Dobel)
Weißtannen-Erlebnis-Pfad (Schömberg)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.