Dienstag, 1. Mai 2018

Weißtannen-Erlebnispfad bei Schömberg, Teil 2 von 2

Dies ist der zweite von zwei hintereinanderfolgenden Posts in diesem Blog zum Weißtannen-Erlebnispfad bei Schömberg.

Im vorangegangenen Post gab es einige allgemeine Informationen zu diesem Rundwanderweg. Heute sehen wir uns den Weg noch etwas näher an.

Der Weg ist nur in einer Richtung, in der Richtung entgegen dem Uhrzeigersinn markiert und beschildert. Zwar befindet sich der Weißtannen-Erlebnispfad auf der Hochfläche zwischen Enz und Nagold. Das heißt aber nicht, dass der Rundweg vollständig eben verläuft. Es gibt einige kleinere Höhenunterschiede zu bewältigen. Sie dürften zusammengenommen ca. 50 Höhenmeter im An- und Abstieg ausmachen.

Im Wegverlauf finden sich unter anderem:
Eine Panoramaliege mit schönem Blick auf Schömberg
Ein Wipfelphon
Eine Wald-Hängematte
Eine Hängebrücke
Eine Hütte aus Weißtannen-Holz
Ein Tannomat (ein Verkaufsautomat)


Die 12 im Wegverlauf vorhandenen Stationen lauten wie folgt:
Infotafel
Tannen-Galerie
Wer bin ich?
Wie alt bin ich?
Das ist die Höhe!
Tiefgang
Standfest
Energiebündel
Wipfelphon
Schömberger Geschnitzeltes
Alles flößt
Weißtannen-Lädle

Der Weg führt durch einen Wald, der auch forstwirtschaftlich genutzt wird. Wegen forstwirtschaftlicher Arbeiten kann der Weg an einigen Tagen im Jahr gesperrt sein.

Schömberg ist eine Portalgemeinde des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Hier gibt es eine Übersicht über Schömberg. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit Schömberg befassen, verlinkt.
Fenster mit Blick auf die Weißtanne
Ein Teil des Weißtannen-Erlebnispfads verläuft tatsächlich auf Pfaden.
Panoramaliege mit Blick auf Schömberg
Weißtanne mit dickem Stamm im Verlauf des Weißtannen-Erlebnispfads
Wald-Hängematte im Verlauf des Weißtannen-Erlebnispfads
Hängebrücke im Verlauf des Weißtannen-Erlebnispfads
Traumhafte Wegführung im Mooswald im Verlauf des Weißtannen-Erlebnispfads
Hütte aus Weißtannenholz im Verlauf des Weißtannen-Erlebnispfads
"Tannomat" am Wegende des Weißtannen-Erlebnispfads

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.